top of page
Isla 40 Segelkatamaran Sonnenuntergang.j
ISLA 40: Produkte

ISLA 40

Einen wunderschönen Einstieg in die FOUNTAINE PAJOT Welt bietet dieses neue 40-Fuß Modell als Nachfolger der erfolgreichen LUCIA 40. Die ISLA 40 übernimmt äußerlich die Form ihrer großen Schwestern – der negative Vordersteven als signifikantestes Merkmal. Neu ist auch die große integrierte Liegefläche auf dem Vorschiff, die zum ausgiebigen Sonnenbaden einlädt. 

Im Innenraum bietet das neue Konzept im Salon noch mehr Platz für Entspannung durch ein größeres Sofa und als Eigner haben Sie die Wahl zwischen vier Layouts mit 3 bzw. 4 Doppelkabinen. Ebenfalls möglich ist eine zusätzliche Skipperkabine. 

Schauen Sie sich hier die ersten Bilder der ISLA 40 an und träumen Sie sich auf Ihre Insel mit einem unvergleichlichen Meerblick im Einklang mit der Natur. 

ISLA 40: Willkommenan Bord
ISLA 40: technische Daten

Technische Daten

Versionen 

Quatour:  4 Doppelkabinen mit 2 oder 4 Bädern

Maestro (Eigner):  1 Eignerkabine mit Bad / 2 Doppelkabinen mit 1 oder 2 Bädern

Technische Daten 

Länge:                  11,93 m

Breite:                 6,63 m

Tiefgang:            1,21 m

Leer-Gewicht: 9.500 kg

Großsegel:        59 m²

Genua:                36 m²

Motoren:           2 x 20 PS (optional 2 x 30 PS)

Dieseltank:       ca. 300 Liter

Wassertank:     2 x 265 Liter

Architects:         Berret-Racoupeau Yacht Design

Bilder

Isla 40 Segelkatamaran Cockpit
press to zoom
Isla 40 Segelkatamaran Sonnenuntergang
press to zoom
Isla 40 Segelkatamaran unter Segeln
press to zoom
Isla 40 Segelkatamaran Sonnenliege Vorsc
press to zoom
Isla 40 Segelkatamaran Salon
press to zoom
Isla 40 Segelkatamaran Salon und Pantry.
press to zoom
Isla 40 Segelkatamaran Kabine
press to zoom
Isla 40 Segelkatamaran Badezimmer
press to zoom
Isla 40 Segelkatamaran Kabine achtern
press to zoom
1/1
ISLA 40: Bilder

Layouts

ddf-prs-057-004-6-plan-damnagement-pont-
ddf-prs-057-004-5-plan-damnagement-carr-
ddf-prs-057-004-4-plan-damnagement-maest
ISLA 40: Layouts
ISLA 40: Preisliste
bottom of page