KATAMARANE SIND KOMFORTABEL

  • Stabile Lage im Wasser, nicht mehr "auf der Backe" hängen, nicht mehr "im Keller" sitzen

  • Weniger psychische Belastung der Crew aufgrund der stabilen Lage. Weniger Seekrankeit.

  • Es gibt keine Kojen, sondern Betten. Leesegel sind überflüssig

  • Wird auf Langfahrt nur ein Motor benutzt, kann man im anderen Rumpf ruhig schlafen

  • Salon und Cockpit sind erheblich grösser als beim Monohull. 

  • Durch die grossen Fenster ist der Salon hell und der Rundumblick wird ermöglicht

  • Kein steiler Niedergang, sondern eine grosszügige "Terassentür", die Salon und Cockpit stufenlos verbindet

  • Kinderfreundlich: Im geschützten, aufrechten Cockpit, im Salon und in den Kabinen ist viel Platz zum Spielen

  • Moderne Hochsee-Kats haben ein enormes Geschwindigkeits- und Höhenpotential, siehe Polardiagramme

  • Der geringe Tiefgang eröffnet die schönsten Buchten. Man ankert vor den Monohulls näher am Strand und findet dort auch bei vollen Buchten immer einen Ankerplatz